brehmermechatronics Classic – Kompetenz und Erfahrung in einem jungen Geschäftsbereich

Immer mehr Sammler und Enthusiasten begeistern sich für sogenannte "Classic Cars", hierbei handelt es sich um Fahrzeuge, die älter als 25 Jahre sind. Auch die Hersteller reagieren auf dieses Interesse mit der Gründung von Classic-Abteilungen. Die Serien sind jedoch längst ausgelaufen und damit stellt sich oftmals das Problem der Ersatzteilversorgung. Diese sind häufig nicht mehr erhältlich, Werkzeuge und Muster fehlen, der Bedarf bei den Kunden ist jedoch vorhanden.

Hier kommt brehmermechatronics ins Spiel: Mit der geballten Kompetenz eines spezialisierten Entwicklerteams können benötigte Teile zurückentwickelt werden ("Reverse Engineering"), auf Qualität und Praxistauglichkeit im hauseigenen Labor getestet und durch die Erfahrung und Kompetenz unserer hochspezialisierten Mitarbeiter sowie eines internationalen Lieferantennetzwerkes, kostengünstig produziert werden.

Speziell auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt, setzen sich unsere erfahrenen Mitarbeiter mit Ihren Anfragen auseinander. Durch unsere breit gefächerten Erfahrungen aus den Bereichen Technik und unserem internationalen Lieferantennetzwerk können wir Sie optimal unterstützen:

Vom Knopf bis zum elektronischen Steuergerät. Vom Warnblinkschalter bis zur Stoßleiste.
Vom ABS-Sensor über Warnblinkschalter bis zum Zierstreifen sind wir Ihr kompetenter Partner.

  1. Kunststoff - Kunststoffteile Oberflächen veredelt (lackiert und verchromt).
  2. Metall - Dreh-, Fräs-, Strangguss-, Guss-, Stanz-, Biegeteile (auf Wunsch mit veredelten Oberflächen)
  3. Elektromechanik
  4. Elektronik
  5. Antriebe/Motoren
brehmermechatronics Classic – Kompetenz und Erfahrung in einem jungen Geschäftsbereich